Nina Mae Fowler

Giant

  • Druck, 2014
  • Giclée-Druck auf Hahnemühle Papier
  • Auflage: 5 + 2 EA
  • Format: 118 x 84.1 cm
  • Signatur: Von der Künstlerin signiert, nummeriert und datiert
  • Provenienz: Künstlerin
  • Preis: 1.150,- Euro

Giant (dt. Titel Giganten) ist der letzte Film, den James Dean gedreht hat, bevor er am 30. September 1955 bei einem Verkehrsunfall starb. Die Premiere des Films hat Dean nicht mehr erlebt. Die Zeichnung Giant von Nina Fowler, die diesem Giclée Print zugrunde liegt, zeigt James Dean vollständig mit Öl verschmiert. Das Motiv basiert auf einem Backstage-Foto, das am Filmset beim Dreh von Giganten aufgenommen wurde, unmittelbar nachdem Dean eine Filmszene abgedreht hatte. Das schmierige, klebrige Öl am Körper lässt sich nicht einfach wieder abwischen, sondern dringt tief in die Poren ein und ist für eine gewisse Zeit kaum vom Körper zu trennen – ebenso wie das zweite Ich des James Dean, das die Berühmtheit und die Öffentlichkeit ihm aufgezwungen und in ihm gesehen hat. Gerade das Gesicht ist nahezu vollständig mit Öl bedeckt – er trägt es wie eine Maske – oder auch eine Kriegsbemalung. Die Arbeit am Film hat James Dean derart vereinnahmt, dass er, einer der berühmtesten und am häufigsten abgebildeten Schauspieler der Geschichte, hier kaum noch wiederzuerkennen ist.

Die Originalzeichnung hat die enorme Höhe von zwei Metern und unterstreicht damit nicht nur die Größe des Giganten James Dean, sondern gibt ihm auch die gleiche starke Präsenz, die man als Zuschauer aus dem Kino gewohnt ist. Der hochwertige Giclée Druck auf Hahnemühle Papier greift diese großformatige Darstellung im A0-Format (84,1 x 118 cm) wieder auf. Die fast physisch greifbare Präsenz wird durch das in schwarz-weiß angelegte Motiv noch verstärkt, sodass die Zeichnung in dem Druck eine deutlich stärkere Wirkung entfaltet, als ein Foto dies jemals könnte.

217Giant 1166Giant