Quintessenz

Quintessenz lassen der Farbe freien Lauf. Im Graffiti verwurzelt, erobert das Duo unter anderem mit vibrierenden Farbspielen feinstofflicher Installationen den öffentlichen Raum. Die sinnliche Durchdringung der Interventionen übersetzen die beiden Künstler mit ihren »Selbstläufern« in die Fläche. Damit haben Granseuer und Topic ihre Kunst nun auf ein Minimalstes reduziert, auf die Quintessenz konzentriert: auf Farbe und Papier. Sie bestimmen die Malmittel und ihre Fließrichtung, alles Weitere geschieht von allein. Wie ein sanfter Hauch diffundieren die Farbschleier durch das Papier. Homogene Partien, verdichtete Konturlinien und flirrende Ausläufer dokumentieren den Absorptionsverlauf. Als hätte sie ein Eigenleben entwickelt, lässt die Farbe ihr Pigment über den Bildträger ausströmen und konserviert damit ihre autonome Selbstentfaltung.

Die in Hannover und Berlin lebenden Künstler Thomas Granseuer und Tomislav Topic haben seit ihrem gemeinsamen Studium an der Hochschule für Angewandte Wissenschaft und Kunst in Hildesheim eine ganz eigene, unverkennbare Handschrift entwickelt. Sowohl im Graffiti, als auch der Farblehre beheimatet, variieren und verbinden sie gekonnt Malerei, Film und Installation. Die Arbeiten des Künstlerduos leben von der Auseinandersetzung mit dem Raum. Ihre Werke speisen sich einerseits aus den Formen der Architektur und greifen wiederum aktiv in diese ein. Ganze Fabrikkomplexe dienen ihren Farben als Leinwände, die Installationen sind raumgreifend und ihre Murals bedecken ganze Fassaden. Ob nun im öffentlichen Raum oder in der Galerie, ob dreidimensional oder in der Fläche, ihre abstrakten Arbeiten haben hierbei stets eines gemein: Ihre Kunst schafft formal Raum für die Farbe.

Mit seinen farbenfrohen Rauminstallationen hat sich das Künstlerduo bereits international einen Namen gemacht und diverse Projekte über die Landesgrenzen hinaus realisiert. Ihre Arbeiten auf Papier finden überdies zunehmend Beachtung und waren bereits in zahlreichen Ausstellungen zu sehen. Im Jahr 2014 wurden sie von einer New Yorker Foto Stock Agentur als wegweisendes Kreativstudio gekürt.

»Die Farbe ist nicht nur bloße Form, sie ist ihr Inhalt gleichermaßen.«

2121Quintessenz